Haarbeck-Schule
Haarbeck-Schule

Letzte Meldung: Das Filmteam der Schule stellt sein neuestes Werk zur Abstimmung. Hier könnt ihr den Film sehen und

voten...

 

 

Kontakt

Haarbeck-Schule
Tersteegenstr. 87
47506 Neukirchen-Vluyn 

 

Fon +49 2845 3084

Fax +49 2845 37177 

eMail: info@haarbeckschule.de

online: Kontaktformular

Öffnungszeiten des Sekretariats

Werktags außer mittwochs

07:30 - 11:30 Uhr

Die nächsten Termine
   
17.01.17 Konferenz Abgänger SF 13:30 Uhr
24.01.17 Zeugniskonferenz 13:45 Uhr
03.02.17 Ausgabe des Halbjahreszeugnisses
  i.d. 3.Std., anschl. unterrichtsfrei
14.02.17 Lehrerkonferenz 13:45 Uhr
   

weitere Termine 
bis Ende des Schuljahres

...so viele Besucher waren seit 2005 schon auf unserer Homepage!

Zuletzt aktualisiert: 17.01.2017 - 05:09 Uhr

10er Abschied mit vielen Highlights

59 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 verlassen in diesem Jahr die Haarbeck-Schule. Alle haben einen Hauptschulabschluss erreicht, 36 davon den Hauptschulabschluss nach Klasse 10, 18 den Mittleren Schulabschluss. Neun haben sogar die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Das ist ein echter Erfolg und den feierten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern, Eltern und Geschwistern im Pädagogischen Zentrum am 12. Juni, ihrem vorerst letzten Schultag.

 

Frau Jacks, Herr Lafci und Herr Bergmann bereiten ein buntes Programm aus musikalischen Aufführungen, Sketchen und Präsentationen vor. Besonders gut kamen die Percussion-Performance der 5er, der Film „Die Jugend von heute“ und der Auftritt der drei Popdiven Libuneta, Sandy und Marie an. Schulleiter Herr Henn hielt eine Rede, in der er die Zukunftsperspektiven der Abgänger mit gewohnt souveränem Blick über den Tellerrand der Schule hinaus vorsichtig optimistisch betrachtete. Verschmitzt schloss er mit einer Aufmunterung an die „Head-Down-Generation“ doch wenigstens ab und an mal zu riskieren, was Mut machen könne: „Kopf hoch!“

Dann erhielten die Abschlussschüler endlich ihre Zeugnisse aus der Hand der drei Klassenlehrerinnen Frau Holtorf, Frau Tripp und Frau Trox. Deren Verdienste wurden von Klassensprechern und Schulleiter besonders hervorgehoben, aber auch die Klassenleiterinnen der zurückliegenden Jahre, Frau Dierks und Frau Tröger, sowie die zahlreich anwesenden Fachlehrer wurden für ihre Verdienste um den Schulerfolg der 10er gelobt.

Zum Ausklang gab es im Forum der Haarbeck-Schule noch einen kleinen Umtrunk mit Imbiss, den Schüler der Klasse 9 mit Frau Christ vorbereitet hatten. Bei dem herrlichen Wetter natürlich mit weit zum Schulhof geöffneten Türen: Ein angemessen würdiger Rahmen für die festlich gekleideten und stolzen Schülerinnen und Schüler, die nicht nur an diesem Tag im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit standen.

 

Einen Bericht von der Abschlussfahrt der 10B aufs Ijsselmeer findet man HIER...

Karneval an der Haarbeckschule

Am Karnevalsfreitag bekamen die Klassen 5 und 6 Besuch von der Karnevalsgesellschaft Blau-Weiße-Funken Neukirchen-Vluyn. Die kleinen Fünkchen und auch die Gardekinder wirbelten mit viel Schwung durch unser Forum, schlugen Flick-Flacks und bauten menschliche Pyramiden. Mit dabei auch Pia und Jasmin aus der 6. Klasse.
Das war wirklich super. Vielen Dank für den Auftritt, und nochmal ein dreifach-kräftiges HELAU!

 

P. Wessbuer

Wieder 2. Platz bei "Jugend forscht"!

Rund 400 Schüler trafen sich am Dienstag, 11.03.14 beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ in Krefeld. Unter ihnen auch 12 Schüler der AG-Naturwissenschaften der Haarbeckschule. Insgesamt reichten die Haarbeckschüler 6 Projekte ein.

Bild 1: Mit einem 2. Preis belohnt: Felix Prinz und Samed Mahmuti (6a).  Sie beschäftigten sich mit dem Gebiet der Elektrochemie und versuchten eine möglichst effektive Batterie zu basteln. Die  Präsentation überzeugte die Jury so sehr, dass beide mit einem zweiten Preis belohnt wurden.

 

Bild 2: Jan-Sören Ritthoff, Dustin Draeger und Florian Wolf-Maas (6a) waren ebenfalls zum zweiten Mal in Krefeld mit dabei. Sie fragten sich, welche Eigenschaften Kunststoffe besitzen. Sie untersuchten das Verhalten unterschiedlichster Kunststoffe bei Feuer, Hitze und anderen physikalischen Einflüssen. Obwohl diese Dreiergruppe von der Jury intensiv befragt wurde, hatten sie viel Spaß in Krefeld.

 

Bild 3: Zum ersten Mal dabei waren Laura Brünninghaus, Mihriban Saydam, Jenny Conrad, Berit-Kim Stevens (6a) und Ivan Seibel (6b). Laura, Jenny und Mihriban untersuchten und beeinflussten das Pflanzenwachstum. Bohnenpflanzen und Kresse waren ihre bevorzugten „Forschungsobjekte“.

 

Bild 4: Berit wollte herausfinden, ob Heilkräuter und Heiltees ihren Namen verdienen. Sie fand heraus, dass Salbei tatsächlich eine Wirkung gegen Bakterien hat und es tatsächlich angebracht sein könnte, bei Halsschmerzen Salbeitee zu trinken.

 

Bild 5: Ivan Seibel startete als Einzelkämpfer in der Sparte Physik. Sein Thema lautete „U-Boote, Taucher und das Archimedische Prinzip.“ Auch er musste sich intensiv mit der Jury und den Besuchern auseinandersetzen, die sich für die Funktionsweise seines aus Plastikflaschen selbst gebauten „U-Bootes“ interessierten.

 

Bild 6: Mit mehrjähriger Erfahrung bei „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ startete Nathalie Eßer (9a). Dieses Mal bekam sie Verstärkung durch ihre Schwester Jeanny (10B). Während die anderen Gruppen in der Sparte „Schüler experimentieren“ für Schüler/innen bis 14 Jahren starteten, versuchten die beiden sich in der Königsklasse und starteten bei „Jugend forscht“. Sie beschäftigten sich mit dem anspruchsvollen Thema „Organische Chemie im Alltag“. 

 

Bericht: Mario Mascia


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haarbeck-Schule