Haarbeck-Schule
Haarbeck-Schule

Das Neuste:

 

Neue Klassenfotos jetzt online ...HIER!

Schulpflegschaft:

Neue Wege in den Beruf...

 

Kontakt

Haarbeck-Schule
Tersteegenstr. 87
47506 Neukirchen-Vluyn 

 

Fon +49 2845 3084

Fax +49 2845 37177 

eMail: info@haarbeckschule.de

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag bis Donnerstag:

07:30 - 13:30 Uhr

Freitag:

07:30 - 11:30 Uhr

 

heute erst ab 9:30 Uhr geöffnet

in dringenden Fällen 02845-980693063

 

Die nächsten Termine
   
24.09.18 Förderverein: Mitgliederversammlung
  und Vorstandssitzung ag 19:00h
25.09.18 Stadtschulleiterkonferenz
26.09.18 Schulpflegschaftsversammlung
  19:30h
01.10.18 Mensaplanungstreffen
03.10.18 Feiertag der Dt. Einheit
04.10.18 Studientag für SuS, unterrichtsfrei
  Lehrerfortbildung, ganztägig
05.10.18 Unterricht nach Plan
  ...mehr im LOGINEO-Kalender

 

 

Zuletzt aktualisiert: 24.09.2018 - 07:24 Uhr

Roller: schneller als die Polizie erlaubt...

Mir persönlich gefällt die Roller-Marke Yamaha Aerox am besten, da ich weiß, was für Sachen Yamaha in den Roller verbaut, und auch,  wie die Qualität der verschieden Sachen ist, wie z.B. Zylinder, Kurbelwelle etc. Es sind sehr hochwertige Materialien, wie beim Zylinder: er besteht aus purem Gussstahl. Bei den meisten anderen Marken werden noch verschiedene Stoffe reingemischt, die den Zylinder schnell verschleißen lassen. Außerdem ist diese Marke ziemlich beliebt bei den ganzen Rollerfahrern wegen der oben genannten Gründe. Unter anderem gibt es für diesen Roller die meisten Tuningteile1 was bei den Jugendlichen ein Muss für jeden Roller ist. Das beliebteste Teil ist der Sportauspuff und angesagt ist auch das Entdrosseln, einen Roller dann schon mal an die 70-80 km/h laufen lässt. 

 

Dies ist von der Polizei verboten, deswegen würde ich dringend davon abraten, den Roller schneller laufen zu lassen als er eigentlich darf. Wenn der Roller 5-10 km/h zu schnell läuft, sagt kein Polizist etwas, aber darüber hinaus gibt es Ärger. Wenn man den Roller zu schnell laufen lässt, erlöschen nämlich die Betriebserlaubnis und die Versicherung. Bei einem Unfall gilt dieses dann als Versicherungsbetrug und wird auch zu einer Anzeige gebracht. Bei den meisten Polizisten ist es so, dass sie einen Rollerfahrer weiterfahren lassen, wenn er zu schnell erwischt wird. Sie bitten einen dann darum, den Roller zu drosseln, was aber die wenigsten auch machen. Beim zweiten Mal kommt dann aber die Anzeige, die allerdings häufig fallen gelassen wird.

1=  Tuningteile sind Sachen die den roller schneller laufen lassen diese kann man in allen möglichen Shops legal kaufen, oder zu den optischen Sachen wird auch meist tuning gesagt.

Mit optischen Sachen sind z.B. die Verkleidung vom Roller und andere Sachen, die nur von außen zu sehen sind, gemeint. 

 

Marian Giese

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haarbeck-Schule