Haarbeck-Schule
Haarbeck-Schule

Letzte Meldung: ZP-Workshop der 10B ein voller Erfolg. 

Mehr  hier...

Kontakt

Haarbeck-Schule
Tersteegenstr. 87
47506 Neukirchen-Vluyn 

 

Fon +49 2845 3084

Fax +49 2845 37177 

eMail: info@haarbeckschule.de

online: Kontaktformular

Öffnungszeiten des Sekretariats

Werktags außer mittwochs

07:30 - 11:30 Uhr

Die nächsten Termine
   
16.05.17 ZP10 Deutsch 09:00 Uhr
18.05.17 ZP10 Englisch 09:00 Uhr
23.05.17 ZP10 Mathematik 09:00 Uhr
25.05.17 unterrichtfrei wg. Chr.Himmelfahrt
26.05.17 bewegl. Ferientag

weitere Termine 
bis Ende des Schuljahres

...so viele Besucher waren seit 2005 schon auf unserer Homepage!

Zuletzt aktualisiert: 25.04.2017 - 05:09 Uhr

Immer mit Bezug zur Praxis

Auf der Haarbeck-Schule lernen die Schülerinnen und Schüler für das Leben. Im Unterricht vermitteln wir ihnen das nötige Fachwissen, um sie optimal für ihre künftigen Aufgaben vorzubereiten.

 

Unser Unterricht zeichnet sich durch den Einsatz und Wechsel unterschiedlicher Lehrmethoden aus, die zu einem besseren Lernerfolg der Schüler führen sollen und den Unterricht abwechslungsreicher gestalten. Diese Form des Lehrens zielt vor allem darauf ab, auf die unterschiedlichen Lerntypen der Schüler einzugehen.

 

Fächer

 

Viele Fächerangebote der Hauptschule sind von der Grundschule her bekannt:

Deutsch - Mathematik - Englisch

Religion - Musik - Sport - Kunst/Textilgestaltung

 

Neu in der Stundentafel der Hauptschule sind die gesellschaftlichen und naturwissenschaftlichen Fächer:

Geschichte/Politik - Biologie - Erdkunde - Physik - Chemie

 

Ab dem 7. Schuljahr werden auch die für die Hauptschule typischen Fächer aus dem Bereich Arbeitslehre unterrichtet:

Technik - Hauswirtschaft - Wirtschaftslehre

Förderkonzept

Das schuleigene Förderkonzept geht von dem Grundsatz aus, eine bestmögliche Förderung der individuellen Fähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler zu verwirklichen. Voraussetzung hierfür ist die Bereitschaft aller Beteiligten (Schüler, Lehrer, Eltern), an diesem Prozess aktiv teilzunehmen.

 

Die konkrete Umsetzung der einzelnen Fördermaßnahmen soll schrittweise ausgebaut werden und ist u. a. auch von den schulischen Rahmenbedingungen abhängig. In den Klassen 5 und 6 fördern wir unsere Schülerinnen und Schüler in den Kernfächern Deutsch, Englisch und Mathematik u.a. mit den Programmen Lernwerkstatt für die Sekundarstufe, Cornelsen New Highlights 1+2 und Klett Mathe Trainer 5+6.

Weitere Förderschwerpunkte liegen in der Sprachförderung, der Förderung von Kindern mit Migrationshintergrund und in einer intensiven Beratung beim Übergang Schule/Beruf.

Differenzierung

Ab dem 7. Schuljahr trägt die Fachleistungsdifferenzierung den unterschiedlichen Begabungen Rechnung. Der Englisch- und Mathe­matikunterricht wird in Grund- und Erweiterungskursen erteilt, in den Klassen 7 und 8 binnendifferenziert. Begabte Schülerinnen und Schüler lernen in den E-Kursen mehr, schwächere werden in den G-Kursen besonders gefördert.

Interessen und Neigungen

Ab dem 7. Schuljahr kann man aus einem Themenangebot im Wahlpflichtunterricht (WPU) wählen, d.h. sich den Interessen und Neigungen entsprechend für oder gegen bestimmte Kurse entscheiden.


An unserer Schule werden in den Klassen 7 und 8 zurzeit folgende Kurse angeboten:

 

Technik - Informatik - Schülerzeitung - Hauswirtschaft


Im 9. Schuljahr und in der Klasse 10 (Typ A) können die Schülerinnen und Schüler Kurse aus den Bereichen Arbeitslehre/Wirtschaft, Naturwissenschaft, Soziales Engagement und Kunst belegen. In diesem Schuljahr gibt es bei uns folgende Angebote:

 

Schülerzeitung - Informatik - Soziales Engagement - Kunst - Technik - Hauswirtschaft

 

Zudem kann man sich in den Jahrgangsstufen 9 und 10 für die Wahlfächer (WF) folgende entscheiden:

 

Musik - Kunst -Textilgestaltung

Berufswahl und Praktika

Im 8., 9. und 10.Schuljahr werden drei jeweils zweiwöchige Berufsorientierungs- und Betriebspraktika durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in dieser Zeit in einem Berufsorientierungscamp, in einem Betrieb, Geschäft oder in der Verwaltung und gewinnen einen Einblick in die Arbeitswelt.

Diese vielfältigen Erfahrungen sollen die Berufsfindung erleichtern und die Chancen auf den Abschluss eines Ausbildungsvertrages erhöhen. Hinzu kommen Betriebserkundungen, berufsbezogene Informationsveranstaltungen und individuelle Berufslaufbahnberatung in Kooperation mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit.

[mehr]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haarbeck-Schule